News / 02.03.2017

"Steueramtshilfe Schweden: StGH-Entscheid bzgl. Daten aus Datendiebstahl"

In einem am 06. Februar 2017 entschiedenen Verfahren (StGH 2016/119 bzw. StGH 2016/120) lehnte der Staatsgerichtshof des Fürstentums Liechtenstein vorläufig die Leistung von Amtshilfe an eine schwedische Steuerbehörde als unzulässigen Eingriff in die Geheim- und Privatsphäre der Beschwerdeführer ab. Der Entscheid wurde dahingehend begründet, dass wenn eine Plausibilisierung der Herkunft der Informationen aus einem Datendiebstahl gelingt, die Steuerverwaltung diesen Einwand prüfen und gegebenenfalls eine Rückfrage bei der ersuchenden Steuerbehörde tätigen muss, ob auch andere Bezüge zur betroffenen Stiftung ersichtlich sind.

Share on